N 88
Stiftungsfest
abgehalten, den 21. Januar 1894 beim Wirte Offermann

Der Herr Vorsitzende eröffnete die Sitzung und hieß die verehrt. Vereinsmitglieder nebst ihren Familienangehörigen herzlich willkommen.
I.   Geschäftliches.
Der H. Vorsitzende macht bekannt, daß aus der Baumschule des Casinos veredelte Bäume zu kaufen seien, pro Stück 1 M. – es erfolgte mehrere Bestellungen.
II.   Erhebung des Jahresbeitrages. Sämtliche anwesende Mitglieder entrichteten denselben und erhielten dadurch die Berechtigung an der nachfolgenden Verlosung teilzunehmen.
III. Vortrag über Hühnerzucht.
Disposition:
1. Hühnerrassen,
2. das Ei,
3. das Brutgeschäft.
4. Aufzucht junger Hühnchen,
5. Fütterung des Geflügels,
6. Einzelne praktische Ratschläge bei Hühnerhaltung,
7. die wichtigsten Krankheiten des Huhnes.
IV. Verlosung von Gebrauchsgegenständen unter Mitgliedern.
Die Zwischenpausen wurden durch Vorträge des hiesigen Männer-Gesangvereins und durch solche einer Musikkapelle ausgefüllt.
Mit einem heitern Tanz wurde das sehr gelungene Fest beschlossen.

          a.        u.        s.  
Der Vorsitzende,   der Schriftführer,
         Honold.