N. 55.
Der Vorstand hatte sich auf Anregung des Herrn Vorsitzenden heute den 29ten Jan 1887 in der Wirthschaft von Heinr Isack versammelt um über das in N. 54 bestimmte Stiftungsfest näher zu berathen.
I   Wurde beschloßen 10 M. für Musik und Gesang anzulegen und noch weitere 60 M. zur Anschaffung von landw. Geräthe zur Verlosung bestehend aus;
5 Stück häusliches Glück (evtl. eine Zeitschrift ??)
5   “   Bauerkalender
22 – 24 Stück blecherne Milchsatten
5 blecherne Eimer mit Ltr.maaß
10 Grab und Heuspatten
5 Kuhkämme
5 Kuhbürsten

II   Sollte auf allgemeine Bestimmung das Fest beim Wirthe Offermann abgehalten werden.
III Allgemeine Besprechung

                         P. Knein