No. 21.
Verhandelt Imgenbruch d. 11. März 1883 in er Wirtschaft der Geschw. Weishaupt.
Der Vorsitzende wiederholte die in No. 4 & 10 gehaltenen Vorträge über die Bearbeitung der Wiesen und empfahl die fleißige Benutzung der neuangeschafften Wiesenegge. Für den Gebrauch der Egge wie auch der Walze soll pro Tag 75 Pfg. bezahlt werden.
Über die Verwendung so wie über den Nutzen des Kunstdüngers fand eine längere Besprechung statt.
Der im Febr. Verfallene Beitrag wurde mit 60 Pfg. erhoben.

                  a.       u.       s. 
Der Vorsitzende            der Sekretär
Kloeters                        Ferber