Verein nahm wiederum am Karnevalsumzug in Imgenbroich teil.

Auch im Jahr 2012 war der  Verein für Heimatgeschichte Imgenbroich mit einer Fußgruppe im traditionellen Karnevalsumzug am Tulpensonntag vertreten. Der Heimatverein hatte sich diesmal ein kommunalpolitisches Thema ausgedacht und mahnte eine enge Zusammenarbeit zwischen den Eifelgemeinden Monschau, Roetgen und Simmerath an. 2012 karneval 01 2012 karneval 02

Das Motto wurde auf dem mitgeführten Bollerwagen in Text und Bild dargestellt, wo als Beispiele für die gewünschte Zusammenarbeit die Handlungsfelder Tourismus, Hallenbad und Schule aufgeführt waren.

 

2012 karneval 03 2012 karneval 04
In diesem Jahr meinte der Wettergott es nicht ganz so gut mit den Karnevalstreibenden. Fand der Gang zum Sammelplatz und das Aufstellen des Zuges bei dichtem Schneetreiben statt, konnte anschließend der Umzug bis zur Dorfmitte ohne Niederschläge absolviert werden. Der traditionelle „Straßenkarneval“ mit „Männerballett“ und Auftritt einer Formation der Tanzschule „DaSh“ endete allerdings wieder in dichtem Schneetreiben. 2012 karneval 05 2012 karneval 06

Wie üblich bildete eine zünftige „After-Zoch-Party“ im Festzelt den Abschluss des fröhlichen Treibens.
        
2012 karneval 07 2012 karneval 08

Die Bilder 1 bis 4 zeigen die Gruppe des Heimatvereins zu Beginn des Umzugs;
die Bilder 5 bis 8 wurden während des Zugs zur Dorfmitte aufgenommen.
Bild 9, 10 und 11 entstanden beim „Straßenkarneval“ (Zugstopp in der Dorfmitte).

 

Ein Teil der Fotos wurde uns freundlicherweise von Anita Schallenberg-Kaiser und einem anonymen Zuschauer zur Verfügung gestellt.
2012 karneval 09 2012 karneval 10
2012 karneval 11