uebrschrift schwarz

 

Matthias-Offermann-Straße 26                                                                                   
52156 Monschau
Tel. 02472/2258                                   
www.heimatverein-imgenbroich.de                   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   




Rundschreiben 1/2021                                                                                            15.07.2021                                                                                                                                                                                                                                                          


Liebe Heimatfreunde,

wir möchten Ihnen noch mal ein Lebenszeichen senden, die letzte Nachricht datierte vom 14.07.2020.

Wir hoffen, es geht Ihnen allen noch gut.

Bedingt durch die Corona – Pandemie gab es seit der letzten Jahreshauptversammlung am 06.01.2020 keine Veranstaltungen unseres Vereins. Die Jahresfahrt 2020 mussten wir absagen, für das laufende Jahr haben wir keine Veranstaltungen vorgesehen.
Wir hoffen sehr, dass die Einschränkungen bis zum Ende des Jahres aufgehoben werden. Für den Januar 2022 ist die nächste Jahreshauptversammlung vorgesehen – eine Einladung erfolgt zeitig.

Die Pflege der Wanderwege und Ruhebänke wurde trotz Corona durchgeführt. Ansonsten gab es kaum Aktivitäten.

Am 21.03.2021 wurde auf unsere Initiative hin der Lageplan auf dem evangelischen Friedhof Menzerath erneuert. Die Gestaltung der Tafel lag in unseren Händen, die Finanzierung übernahm die evangelische Kirchengemeinde.

Im Belgenbachtal war in einer uralten Fichte eine kleine Madonnenstatue angebracht. Ein Sturm hat im Herbst den Baum umgeweht. Arthur Bierganz hat die Madonna „gerettet“. Etwas unterhalb Richtung Schluuse hat sie einen neuen Platz gefunden. Leider haben wir kein Foto von der „Madonna im Baum“ – vielleicht kann  uns jemand damit dienen.

Wir danken Ihnen, dass Sie trotz der widrigen Umstände unserem Verein die Treue gehalten haben und hoffen, dass wir 2022 wieder voll durchstarten können.

Mit freundlichen Grüßen

 


Geschäftsführer