Festabend zum 30-jährigen Bestehen des Heimatvereins am 14.12.2018 im Bürger Casino gefeiert.

2018 12 14 30 Jahre 03Aus Anlass 2018 12 14 30 Jahre 02des 30-jährigen Bestehens des Vereins für Heimatgeschichte Imgenbroich e.V. – kurz Heimatverein Imgenbroich –, der am 09.Mai 1988 im damaligen Pfarrheim in der Schmöttsgasse gegründet wurde, hatte der Vorstand zu einem vereinsinternen Festabend ins Bürger Casino in Imgenbroich eingeladen, und annähernd 100 Besucher waren der Einladung gefolgt

2018 12 14 30 Jahre 042018 12 14 30 Jahre 05

Unter den erschienen Gästen, die vom Vorsitzenden Andreas Gabbert herzlich begrüßt wurden, waren auch Ortsvorsteher Peter Weber und der Vorsitzende des Ortskartells, Bruno Welter, die beide in kurzen Grußworten zum Jubiläum gratulierten.


2018 12 14 30 Jahre 01
Zum Auftakt der Jubiläumsfeier spielte der Musikverein Harmonie Imgenbroich, der im weiteren Verlauf des Abends immer wieder mit Musikeinlagen zum Gelingen des Festabends beitrug.


2018 12 14 30 Jahre 09 2018 12 14 30 Jahre 08Geschäftsführer Otto Drosson zeichnete die Entstehungsgeschichte des Vereins nach von den ersten Zusammenkünften im Jahr 1983 – damals noch als „Arbeitskreis Heimatgeschichte Imgenbroich“ – über eine erste Ausstellung im März 1988 bis zur Vereinsgründung am 09.05.1988.

2018 12 14 30 Jahre 112018 12 14 30 Jahre 10Anschließend startete Eugen Moeris einen Videofilm, den er in mühevoller Fleißarbeit aus Fotos und Videoaufzeichnungen, aber auch aus TV-Beiträgen der WDR-Lokalzeit über die Vereinsgeschichte zusammengestellt hatte.
 

2018 12 14 30 Jahre 07Der Film bestand aus mehreren Teilen. Die Pausen  dazwischen nutzte Otto Drosson für begleitende und ergänzende Erläuterungen, zum Beispiel wie die Imgenbroicher seiner Meinung nach zu der Bezeichnung „Esel“ gekommen sind (hier mehr zum Thema "Ömmcher Ösel"). Aber auch für die Gäste blieb genügend Zeit, sich in gemütlicher Runde zu unterhalten und Erinnerungen auszutauschen.

Pressefoto klVon den 15 Vereinsmitgliedern, die bereits 30 Jahre im Verein sind, waren sieben der Einladung gefolgt und wurden vom Vorsitzenden mit einem kleinen Präsent geehrt. Ein weiteres Mitglied erhielt eine Urkunde und das obligatorische Knickglas mit Eselmotiv für 25-jährige Mitgliedschaft.

2018 12 14 30 Jahre 132018 12 14 30 Jahre 12Natürlich war auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt. Ein Bedienungsteam stellte sicher, dass niemand Durst leiden musste und schenkte in einer der Pausen eine leckere Gulaschsuppe aus. Dazu stand an den Tischen genügend Brot bereit, das ein Imgenbroicher Becker dankenswerterwseise gespendet hatte.

Für den gelungenen Abend bedankten sich die Gäste nicht nur mit viel Applaus, sondern auch mit mancher Spende, die ihren Weg in die bereitstehende Box fand.

Zur Anzeige der Bildtitel bitte mit dem Mauszeiger auf die Fotos zeigen.
Das bei der Ehrung langjähriger Mitglieder aufgenommene Pressefoto
wurde uns freundlicherweise von der Lokalzeitung zur Verfügung gestellt.